"Seine helle Stimme ist in allen Lagen perfekt gebildet. So ein Ebenmaß ist selten. Es wird gewiss viel von ihm zu hören sein." Rüdiger Winter - Operalounge.de
"Seine helle Stimme ist in allen Lagen perfekt gebildet. So ein Ebenmaß ist selten. Es wird gewiss viel von ihm zu hören sein." Rüdiger Winter - Operalounge.de


____Kalender____

 

 


Weihnachtsoratorium von J.S Bach 

Dómkórinn í Reykjavík 
Dirigent: Kári Þormar

24. November
Hallgrímskirkja, Reykjavík





Messiah von G.F Händel

hamburgVOKAL & Ensemble Schirokko
Dirigent: Mattias Mensching

2.Dezember 
Ansgarkirche, Hamburg





Weihnachtsoratorium von J.S Bach

Kristiansand Symfoniorkester & Kilden vokalensemble
Dirigent: Ruth Reinhardt

6. Dezember
 Domkirken, Kristiansand





Messias von G.F Händel

hamburgVOKAL & Ensemble Schirokko
Dirigent: Mattias Mensching

7. Dezember 
Laeiszhalle, Hamburg





Weihnachtsoratorium von J.S Bach

Bach-Verein Köln & Concerto Köln 
Dirigent: Thomas Neuhoff

9. Dezember 
Philharmonie, Köln






Weihnachtsoratorium von J.S Bach

Collegium 1704 & Nederlands Kamerkoor
Dirigent: Peter Dijkstra


11. Dezember
Rudolfinum, Prague

12. Dezember 
Annenkirche, Dresden





Weihnachtliche Kantaten von J.S Bach

Chorus Musicus Köln & Das Neue Orchester
Dirigent: Christoph Spering

16. Dezember
Trinitatiskirche, Köln





Weihnachtsoratorium von J.S Bach

Collegium 1704 & Nederlands Kamerkoor
Dirigent: Peter Dijkstra

18. Dezember
Grot of Sint-Gudulakerk, Lochem

19. Dezember
TivoliVredenburg, Utrecht

 

20. Dezember
Musis, Arnhem

21. Dezember
Grote Kerk, Naarden

22. Dezember 
Pieterskerk, Leiden

23. Dezember
Muziekgebouw aan't IJ, Amsterdam

 





2019





Messiah von G.F Händel

Berliner Figuralchor & Berlin Baroque
Dirigent: Gerhard Oppelt

27. Januar
Philharmonie, Berlin





Was mein Gott will, das g'scheh allzeit BWV 111 von J.S Bach

Chor St. Michaelis
Orchester St. Michaelis 
Dirigent: Christoph Schoener

10. Februar 
St. Michaeliskirche, Hamburg





h-moll Messe von J.S Bach 

Gaechinger Cantorey
Dirigent: Hans-Christoph Rademann

13. Februar
Moscow Concert Hall Zaryadye, Moskau






Acis and Galatea von G.F Händel 
(Rolle: Acis)

Colleguim Marianum & marionettentheater Buchty a loutky
Regie: Vít Brukner
Dirigent: Jana Semerádová

22. Februar
TivoliVredenburg, Utrecht





Schubert und Island
 Isländische Volkslieder a capella

und Liedern von Franz Schubert

Klavier: Alexander Schmalcz
Horn: Tillmann Höfs

14. März 
Laurentiuskapelle, Walldorf





Matthäuspassion von C.P.E Bach

Camerate viva Tübingen & BachChor Tübingen
Dirigent: Ingo Bredenbach

17. März 
Siftstkirche, Tübingen




 

Matthäuspassion von J.S Bach
(Evangelist und Arien)

Junges Ensemble Berlin & Lautten Compagney Berlin
Dirigent: Vinzenz Weissenburger

22. März
Philharmonie, Berlin





Matthäuspassion von J.S Bach
(Evangelist)

Holland Baroque & Nederlands Kamerkoor
Dirigent: Reinbert de Leeuw

30. März 
TivoliVredenburg, Utrecht

31. März
Muziekgebouw aan't IJ, Amsterdam

1. April
Muziekgebouw aan't IJ, Amsterdam






Matthäuspassion von J.S Bach
(Evangelist)

Orquestra Gulbenkian & Coro Gulbenkian
Dirigent: Michel Corboz
Regie: Romeo Castellucci

16. April 
Centro Cultural de Belém Praça do Império , Lisbon 

17.April
Centro Cultural de Belém Praça do Império , Lisbon 





Johannespassion von J.S Bach 
(Evangelist und Arien)

Berliner Figuralchor & Berlin Baroque
Dirigent: Gerhard Oppelt

19. April 
Philharmonie, Berlin





Johannespassion von J.S Bach
(Bearbeitung für Tenor, Cembalo, Orgel und Schlagwerk)

Ensemble Continuum
Orgel und Cembalo: Elina Albach 
Schlagwerk: Philipp Lamprecht

Thüringer Bachwochen 
19.April - 22Uhr
Jakobskirche, Weimar









Vergangene Konzerte in 2018:

 


 

Dixit Dominus - Leonardo Leo

Cantate Fra cetre, e fra trombe - Francesco Bartolomeo Conti

Litaniae Lauretanae Consolatrix afflictorum ZWV 151 - J.D Zelenka

 

Collegium 1704 
Collegium Vocale 1704
Dirigent: Václav Luks

27. Januar
Chapelle Royal, Versailles 

28. Januar
Konzerthaus, Wien





 Reqiuem von W.A Mozart

Academy of Vocal Arts 
Dirigent: Silvére van Lieshout

11. Februar 
Nieuwe Kerk, Den Haag





Matthäuspassion von J.S Bach
(Evangelist und Arien)

Freiburger Bachchor 
Freiburger Bachorchester
Dirigent: Hannes Reich

2. März
Konzerthaus, Freiburg

3. März
Freiburger Münster




 

Holland Tournee
 Johannespassion von J.S Bach
(Evangelist)

Holland Baroque
Nederlands Kamerkoor
Dirigent: Reinbert de Leeuw

10. März 
Oosterpoort, Groningen

11. März
Muziekgebouw, Amsterdam

13. März
Grote Kerk, Zwolle

14. März
TivoliVredenburg, Utrecht

16. März
Musis, Arnhem

17. März
Muziekgebouw, Amsterdam

18. März
Zuiderstrandtheater, Den Haag





Johannespassion von J.S Bach
(Evangelist und Arien)


AUDI Jugendchorakademie
Akademie für Alte Musik Berlin
Dirigent: Martin Steidler

23. März
Gethsemanekirche, Berlin

24. März
Thüringer Bach-wochen
Margaretenkirche, Gotha

 




 

Johannespassion von J.S Bach 

(Evangelist und Arien)

Dresdner Kammerchor
Wroclaw Baroque Orchester
Dirigent: Hans-Christoph Rademann

27. März
Nationales Musikforum, Wroclaw

28. März
Annenkirche, Dresden





Messe in h-moll von J.S Bach

Dresdner Kammerchor
Gaechinger Cantorey
Dirigent: Hans-Christoph Rademann

1. April
Lambertikirche, Münster

2. April
Thüringer Bach-Wochen

Bachkirche, Arnstadt





BWV 12 Weinen, Klagen, Sorgen, Zagen von J.S Bach

Bach-Chor & Bach Collegium
Dirigent: Achim Zimmermann 

21.April
Kaiser-Wilhelm Gedächtniskirche, Berlin





Tagebuch eines Verschollenen / La Voix Humaine  
LEOŠ JANÁČEK | FRANCIS POULENC

Sopran: Carolin Löffler
Tenor: Benedikt Kristjánsson

Regie: Isabel Ostermann
Musikalische Leitung: Günther Albers
Ausstattung: Stephan von Wedel


Staatstheater Braunschweig
Kleines Haus

Vorstellungen: 
11. April 
15. April
20. April
27. April
29. April
5. Mai
13. Mai
3. Juni
6. Juni





Jazziah - an new Messiah by G.F Händel HWV 56

Camerata Bern & Vokalensemble ardent
Bearbeitung: Domenico Caliri
Dirigent: Attilio Cremonesi


19. Mai 
Französische Kirche, Bern

20. Mai 
Französische Kirche, Bern

2. Juni
Händelfestspiele, Halle





Le Cinesi von C.W Gluck
Rolle: Silango


recreationBAROCK
Dirigent: Erich Polz 
Inszenierung: Thomas Höft 

30. Juni
Styriarte
Helmut List Halle, Graz





BWV 60  O Ewigkeit, du Donnerwort
BWV 131 Aus der tiefen rufe ich, Herr, zu dir

Skálholtskórinn & Bach-sveitin
Dirigent: Benedikt Kristjánsson

Hildigunnur Einarsdóttir - Alt
Benedikt Kristjánsson - Tenor
Tomas Kral - Bass

21. Juli 
Skálholt, Island





Les Boréades von Jean-Philippe Rameau
(Rolle: Calisis)

Collegium 1704 & Collegium Vocale 1704
Dirigent: Vaclav Luks

29. August 
Oudemuziek Festival
TivoliVredenburg, Utrecht





Ode for the birthday of Queen Anne von G.F Händel
Utrechter Te Deum von G.F Händel

Gaechinger Cantorey
Dirigent: Hans-Christoph Rademann

9. September
Musikfest Stuttgart 
Liederhalle, Stuttgart





Kantaten von J.S Bach
Es erhub sich ein Streit BWV 19
Gott soll allein mein Herze haben BWV 169
Der Friede sei mit Dir BWV 158
Mann singet mit Freuden vom Sieg BWV 149

Gaechinger Cantorey
Dirigent: Hans-Christoph Rademann

29. September
Stadtkirche St. Wenzel, Naumburg




 

David et Jonathas von Marc Antoine Charpentier
(Rolle: David)

Sing-Akademie zu Berlin & Barockensemble Charpentier 
Dirigent: Kai-Uwe Jirka
Regie: Christian Filips


6. Oktober
St. Elisabethkirche, Berlin

7. Oktober

St. Elisabethkirche, Berlin

 

 

 



 

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Benedikt Kristjansson