"Seit dem Karfreitag 2020 geht der Name des jungen isländischen Tenors Benedikt Kristjánsson um die Welt als der eines der besten Bach-Sänger der Gegenwart." Jan Brachmann - Frankfurter Allgemeine Zeitung.
"Seit dem Karfreitag 2020geht der Namedes jungen isländischen TenorsBenedikt Kristjánssonum die Welt als der eines der bestenBach-Sänger der Gegenwart." Jan Brachmann - Frankfurter Allgemeine Zeitung.


____Kalender____

 

 

12. Januar 

Theatre des Champs-Élysées, Paris

 

G.F Händel

Messiah

 

Gaechinger Cantorey

Dirigent: H.C Rademann






18. Februar
Pierre Boulez-Saal, Berlin

Musik von John Dowland, J.S Bach, Caccini, Merula u.a

Harfe: Margret Köll





20. Februar
Friedrich-Schiller Universität, Jena

Lieder von Wilhelm Furtwängler, Jón Leifs und Franz Schubert

Klavier: Sebastian Krahnert, Universitätsmusikdirektor





26.Februar & 27.Februar
Forum um Schlosspark,  Ludwigsburg

BachBewegt!Tanz! Zweifelmut


J.S Bach
Motette BWV 229 - Komm, Jesu, komm, mein Leib ist müde
Kantate BWV 106 - Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit (Actus tragicus)
Kantate BWV 66 - Erfreut euch, ihr Herzen

Idee und Choreographie: Friederike Rademann
Dirigent: Hans-Christoph Rademann





3. & 4.März
Villa Elisabeth, Berlin

missa miniatura
Bearbeitung: Elina Albach

Ensemble Continuum
Leitung: Elina Albach





21. März
Stiftskirche, Stuttgart

J.S Bach
Ouvertüre D-dur BWV 1068
BWV 173 "Erhöhtes Fleisch und Blut"
BWV 214 "Tönet ihr Pauken! Erschallet Trompeten!"

Gaechinger Cantorey 
Dirigent: Hans-Christoph Rademann





J.S Bach 
Johannespassion á troi

Idee: Steven Walter
Konzept: Benedikt Kristjánsson
Musikalische Bearbeitung:
Benedikt Kristjánsson, Elina Albach und Philipp Lamprecht

28. März - Philharmonie, Berlin
2. April - St. Fidelis Kirche, Stuttgart
3. April - Paterskirche, Kempen
5. April - Stadthalle, Kleve






9. April & 10. April
First Congregational Church, Los Angeles

J.S Bach - Matthäuspassion BWV 244

Musica Angelica
Dirigent: Martin Haselböck





J.S Bach - Matthäuspassion BWV 244

Residentie Orkest
Nederlands Kamerkoor & Haags Matrozenkoor
Dirigent: Peter Dijkstra


14. & 15. April - Pieterskerk, Leiden
16. April - Amare, Den Haag 































 

 

 



 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 




 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Benedikt Kristjansson